• Jan Walter

Wissenschaftler bestätigen, dass Chemtrails echt und verheerend sind


Du hast bestimmt schon gesehen, dass der Himmel an manchen Tagen mit Kondensstreifen übersät ist.


Das sind keine Kondensstreifen. Das sind Chemtrails; "Chemiekalienstreifen" wenn du so willst. Der Unterschied von Kondensstreifen (Contrails) und Chemtrails lässt sich relativ einfach erklären: Kondensstreifen bestehen mehrheitlich aus Wasserdampf und lösen sich in der Regel innerhalb einer Minute auf. Das ist Elementarphysik; Basiswissen möchte man sagen. Chemtrails hingegen bleiben in der Regel den ganzen Tag am Himmel und beinhalten, wie es der Name suggeriert, Chemikalien. (Wer die 80er und 90er Jahre erlebt hat, weiss dass der Himmel damals anders aussah.)

Wer sich zurecht fragt, warum der Himmel mit Chemikalien zugesprüht wird, kann die offizielle Version auf dem Oxford Geoengeneering Programme nachlesen. Geoengeneering ist der Fachausdruck für Wettermanipulation. "Geoengineering is the deliberate large-scale intervention in the Earth’s natural systems to counteract climate change."

Chemtrails sind also da um der angeblichen Klimaerwärmung entgegenzuwirken. Gut und recht, aber warum wurde das Volk, das die Chemikalien täglich einatmen muss, nie gefragt? In der folgenden Konferenz klären Piloten, Ärzte und Wissenschaftler über Chemtrails auf. (Deutsch synchronisiert)


Das Volk hat ein Recht auf gerechte Information und sollte bei gravierenden Themen IMMER mitreden dürfen. Wo ich herkomme, nennt man das Demokratie.

#Wissen #Politik #News #Wissenschaft

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen: