• Jan Walter

Brasilianer baut Motorrad, das mit Wasser getankt werden kann


Ricardo Azevedo tankt mit Wasser und benötigt bloss einen Liter um 500km zurückzulegen. Sein Motorrad, die "T Power H20" wird mit Wasserstoff angetrieben und stösst ausschliesslich reinen Wasserdampf aus. Einfach nur cool!

Ricardo Azevedo Wasserstoff legitim.ch

Das traurige an der Geschichte ist, dass diese Technologie aus wirtschaftlichen Gründen und auf Kosten der Natur der Menschheit vorenthalten wird. Diese Technologie gibt es bestimmt schon seit Jahrzehnten ... das ist so ärgerlich und unfair! Es gibt übrigens noch viel mehr hocheffiziente und saubere Technologien, die leider immer noch im Patentregister der Elite schmoren. Mein Appell an die Menschheit: Nehmt euch diesen Azevedo zum Vorbild, scheisst auf die Patente der Elite und baut euch die Sachen selbst, statt Strassenkämpfe zu führen und Scheiben zu zerschlagen. Das ist die Revolution die wir brauchen, denn sie ist effektiv, friedlich und konstruktiv. Wer diese Technologien fördert, zerschlägt das Monopol der Elite ;-)
Hier findest du einen Bauplan. (Legitim.ch hat das nicht getestet. Wer es hinkriegt, soll/darf sich mit Demo melden. Ich würde liebend gerne am Ball bleiben.)
Danke RT für diesen Beitrag. Warum die westlichen Medien das Thema verdrängen ist wohl klar ...

#Umwelt #Medien #Bildung #Wissen #Inspiration #Wirtschaft #Wissenschaft

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht...

> hier weiterlesen