• Jan Walter

Neue Netflix Serie enthüllt Pädophilenring der Behörden - Polizei reagiert unter Zugzwang


Wenn dich dieser Sachverhalt überrascht, solltest du als Einführung unbedingt den Artikel über Pizzagate lesen.

Netflix enthüllt die düsteren Geheimnisse eines Pädophilenrings bei dem die Kirche, Politiker und Polizisten involviert sind. Der Titel der Serie ist The Keepers und zwang die Polizei dazu ein online Beschwerdeformular einzurichten, weil sich die Meldungen drastisch häuften.


Während die Serie im Spielfilmstil daherkommt, ist die harte Wahrheit, dass die Erreignisse echt sind. In einem ersten Anlauf versuchte die Kirche das Schweigen der Opfer zu erkaufen. Der Bestechungsversuch blieb glücklicherweise erfolglos, wodurch die Wahrheit ihren Weg an die Oberfläche finden konnte.

Die am vorletzten Freitag (19.5.2017) veröffentlichte Serie ging auch auf den ungelösten Mord der Nonne, Sister Catherine Ann Cesnik ein. Die Serie veranlasste zahlreiche Opfer bei der Polizei in Baltimore anzurufen um die erlittenen Übergriffe zu melden.

Dass die Mainstreampresse dieses Thema verschweigt, hat bestimmt damit zu tun, dass namhafte Politiker, die Kirche und Polizisten involviert sind. Die begangenen Verbrechen sind an Grausamkeit kaum zu übertreffen. Die Mainstreampresse und die Behörden sind nach wie vor von der Elite kontrolliert, sodass Disclosure zurzeit praktisch nur in diesem Stil und durch alternative Medien wie legitim.ch oder in diesem Fall durch den Activist Post erfolgen kann. Wer sich informieren will abonniert/unterstützt lieber alternative Medien, als sein Geld beim Mainstream zu verschwenden. Ein Schande ist auch, dass man gezwungen wird sein Geld für die öffentlich-rechtlichen Medien zu verschwenden.

Das ist der offizielle Trailer der Serie.


#Geschichte #Politik #People #Wissen #News

Ist dein Lohn und dein Bankkonto pfändungssicher?

Die inszenierte Corona-Krise wird massive ökonomische Spuren hinterlassen. Dieses Ziel hat die Machtelite bislang optimal erreicht. Es ist zu erwarten, dass die angehäuften Schulden bald eingezogen werden und wer sich weigert, diese zu bezahlen, wird gepfändet.

Nicht, wenn dein Konto und dein Lohn pfändungssicher sind!


> Wie das genau geht, erfährst du hier ...