• Jan Walter

Neuer Rekord: 25 Prozent mehr Minderjährige bei der Bundeswehr trotz UN-Kinderrechtskonvention


Derzeit sind 1.907 Jugendliche im Dienst der Bundeswehr tätig. Ein neuer Rekord an Minderjährigen. Auch die Zahl der Mädchen mit 357 Soldatinnen ist höher als je zuvor. Kritiker werfen der Bundeswehr eine Verletzung der UN-Kinderrechtskonvention vor. Die Werbung beginnt bereits bei 11-jährigen Schülern.


Im Jahr 2011 wurde die Wehrpflicht in Deutschland eingestellt. Seither kämpft die Bundeswehr gegen das Nachwuchsproblem mit kostspieligen Werbekampagnen in den sozialen Netzwerken und an Schulen. Die Verteidigungsministerin von der Leyen setzt auch auf ein familienfreundlicheres Image der Bundeswehr. Die verstärkte Rekrutierung Minderjähriger stößt auf Kritik bei Menschenrechtsorganisationen und Politikern.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #Wissen #News

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

pngegg.png