• Jan Walter

Yanis Varoufakis: Politiker sollten überwacht werden, nicht die Bürger


Yanis Varoufakis sprach offen über die Deutsche Bank, die EU, Überwachung, Griechenland und Wolfgang Schäuble in einem sehenswerten Interview, geführt von Tilo Jung.

In einem Interview, das Tilo Jung mit Yanis Varoufakis führte, traf der frühere griechische Finanzminister einige interessante Aussagen über die Politik in Europa. Auf die Frage, worauf zukünftige Politiker achten müssten, sagte er:

Grössere Offenheit. Transparenz sei das einzige Gegengift gegen politische Spielereien. „Ich wünschte, es gäbe überall Kameras. Überall, bei jedem Meeting, im Büro des Premierministers, damit die Leute sehen, was wirklich passiert.“

Sämtliche Regierungsaktivitäten müssten voll überwacht werden. „Ich möchte, dass Regierungen transparent und Bürger unsichtbar sind. Jetzt haben wir das Gegenteil. Undurchsichtige Regierung und gläserne Bürger.“ Er schlug vor, alle EU-Sitzungen live zu übertragen.


Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #Wissen #People #News

Ist dein Lohn und dein Bankkonto pfändungssicher?

Die inszenierte Corona-Krise wird massive ökonomische Spuren hinterlassen. Dieses Ziel hat die Machtelite bislang optimal erreicht. Es ist zu erwarten, dass die angehäuften Schulden bald eingezogen werden und wer sich weigert, diese zu bezahlen, wird gepfändet.

Nicht, wenn dein Konto und dein Lohn pfändungssicher sind!


> Wie das genau geht, erfährst du hier ...