• Jan Walter

Yanis Varoufakis: Politiker sollten überwacht werden, nicht die Bürger


Yanis Varoufakis sprach offen über die Deutsche Bank, die EU, Überwachung, Griechenland und Wolfgang Schäuble in einem sehenswerten Interview, geführt von Tilo Jung.

In einem Interview, das Tilo Jung mit Yanis Varoufakis führte, traf der frühere griechische Finanzminister einige interessante Aussagen über die Politik in Europa. Auf die Frage, worauf zukünftige Politiker achten müssten, sagte er:

Grössere Offenheit. Transparenz sei das einzige Gegengift gegen politische Spielereien. „Ich wünschte, es gäbe überall Kameras. Überall, bei jedem Meeting, im Büro des Premierministers, damit die Leute sehen, was wirklich passiert.“

Sämtliche Regierungsaktivitäten müssten voll überwacht werden. „Ich möchte, dass Regierungen transparent und Bürger unsichtbar sind. Jetzt haben wir das Gegenteil. Undurchsichtige Regierung und gläserne Bürger.“ Er schlug vor, alle EU-Sitzungen live zu übertragen.


Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #Wissen #People #News

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

pngegg.png