• Jan Walter

Yanis Varoufakis: Politiker sollten überwacht werden, nicht die Bürger


Yanis Varoufakis sprach offen über die Deutsche Bank, die EU, Überwachung, Griechenland und Wolfgang Schäuble in einem sehenswerten Interview, geführt von Tilo Jung.

Varoufakis Interview legitim.ch

In einem Interview, das Tilo Jung mit Yanis Varoufakis führte, traf der frühere griechische Finanzminister einige interessante Aussagen über die Politik in Europa. Auf die Frage, worauf zukünftige Politiker achten müssten, sagte er:

Grössere Offenheit. Transparenz sei das einzige Gegengift gegen politische Spielereien. „Ich wünschte, es gäbe überall Kameras. Überall, bei jedem Meeting, im Büro des Premierministers, damit die Leute sehen, was wirklich passiert.“

Sämtliche Regierungsaktivitäten müssten voll überwacht werden. „Ich möchte, dass Regierungen transparent und Bürger unsichtbar sind. Jetzt haben wir das Gegenteil. Undurchsichtige Regierung und gläserne Bürger.“ Er schlug vor, alle EU-Sitzungen live zu übertragen.


Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #Wissen #People #News

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht...

> hier weiterlesen