legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

Die Ukraine "bereinigt" die Informationen über die Katastrophe der Malaysischen "Boei


"Top Secret" veröffentlicht vier Dokumente von SBU (Sicherheitsdienst der Ukraine) im Zusammenhang mit dem Verwischen von Informationen über die Katastrophe der Malaysischen "Boeing" im Sommer 2014.


Operation des Sicherheitsdienstes der Ukraine "Bereinigung"

  • "Die Durchführung spezieller Vorkehrungen für die Zerstörung von Spuren des Ausführens der speziellen Operation",

  • "Durchführung effektiver präventiver Maßnahmen unter den möglichen Zeugen des Ausführens der speziellen Operation vom 17.07.2014"

  • "Feststellung und Verwahrung der Zeugen der Explosion des zivilen Luft-Schiffs",

  • Durchführung der Umgruppierung von Soldaten, die ihre Aufgaben auf dem Territorium Grabowo (Hrabowo), Region Donetsk erfüllten,"

  • "Im Rahmen der speziellen Operation alle Materialien zerstören, die aufzeigen, dass Kampfflugzeuge dort vorhanden waren und im angegebenen Bereich am 17.07.2014 Kampfeinsätze durchführten".

Allein diese vier Fotokopien verweisen auf drei vernichtende Schlussfolgerungen:

Die erste Schlussfolgerung: Den Abschuss der Malaysischen Boeing 777 des Flugs MH17 verschuldete die neue Regierung in Kiew. Präsident Poroschenko und seine Generäle verbergen die Wahrheit darüber und lügen schon 3 Jahre lang. Die zweite Schlussfolgerung: An diesem Flugzeugabsturz ist die militärische Luftfahrt der Ukraine beteiligt. Die dritte Schlussfolgerung: Um die Spuren des monströsen Verbrechens zu verwischen, führte der SBU seit Ende Juli 2014 Sonderaktionen für die Vernichtung von Beweisfakten durch. Darauf, dass es eine besondere Operation gab deutet die angewiesene Vernichtung aller Materialien hin, nämlich jener, die auf die Anwesenheit von Kampfflugzeugen hindeuten, die am 17.Juli 2014 Kampfeinsätze durchführten.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Wissen #News

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER