• Jan Walter

Assad besucht Markt und mischt sich unters Volk


Was wurde der syrische Präsident Baschar al-Assad, Doktor der Medizin (Augenarzt), schon alles von den westlichen Politikern und Medien genannt? "Diktator, Gewaltherrscher, blutrünstiger Schlächter und Mörder seiner eigenen Leute" sind nur einige der schlimmen Bezeichnungen. In Syrien selber wird er aber nicht so betrachtet und der Rückhalt in der Bevölkerung muss sehr gross sein, sonst könnte er sich nicht schon seit SECHS Jahren während des "Bürgerkriegs" im Amt halten.


Massad Marktbesuch

Wie sicher er sich unter den Menschen fühlt zeigt die Tatsache, er hat einen Markt in Damaskus vor einigen Tagen besucht, ganz alleine ohne sichtbaren Schutz und er hat sich für die heimischen Produkte die dort verkauft werden interessiert. Ganz legere in Jeans und offenem Hemd trat er auf und wurde von den Menschen freudig begrüsst, gab ihnen die Hand, umarmte die Mütter und küsste die Kinder, hat sich bereitwillig für Selfies zur Verfügung gestellt.

Den ganzen Artikel lesen ...

#People #Wissen #Medien

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht...

> hier weiterlesen