• Jan Walter

Warum es keinen 3. Weltkrieg geben wird


Nachdem sich die Lage etwas beruhigte, steigt die Spannung seit ein paar Tagen wieder an. Die ganze Medienlandschafft stellt einen dritten Weltkrieg in Aussicht. Selbst die alternativen Medien verbreiten dieses Szenario. Ich weiss, dass es danach aussieht. Ein kurzer Blick hinter die Kulissen verrät uns aber, dass es nicht soweit kommen wird.


Zuerst gilt es zu verstehen, warum die Lage zurzeit so angespannt ist: Die "Elite" steht mit dem Rücken zur Wand. Genau genommen hat sie in praktisch allen Ländern die Oberhand verloren. Der Plan einen Weltkrieg auszulösen wurde erfolgreich enteitelt. Die Allianz, hat in den letzten Jahren massiv aufgeräumt. (Die Allianz ist eine ausserirdische Friedenskoalition, die mit uns gegen die Elite kämpft. Hinter der Elite stehen Drakoreptilianer. Ich weiss, dass diese Information für viele den Rahmen des Vorstellungsvermögens sprengt und entsprechend wie ein Schock daherkommt. Die Erde scheint aber der Schauplatz eines Krieges zu sein, dessen Wurzeln viel tiefer reichen, als wir uns es vorstellen können. Die Allianz ist übrigens auch der Grund, warum Trump noch am Leben ist.) Das Ausheben der riesigen Bunkersysteme war ein entscheidender Zug im Kampf gegen die Elite. Nach der Zerstörung des Planeten plante diese nämlich einen Rückzug in ihre unterirdischen Städte. Mehr spannende Infos zu diesem Thema findest du in dieser bemerkenswerten Rede: David Wilcock (The Downfall of the Cabal)


Zudem steht die Elite auch in ökonomischer Hinsicht am Anschlag. Sie hat zwar noch sehr viele Dollars, die aber auf den internationalen Märkten, spätestens seitdem sich Russland und China vom Petrodollarbetrug verabschiedeten, praktisch wertlos geworden sind. Auch die politische Schaltzentrale der Elite, der "Deep State", wurde entscheidend dezimiert. Selbst das amerikanische Militär hat sich gegen die Elite gewendet. Zurzeit verschiesst die Elite gerade verzweifelt ihr letztes Pulver, indem sie trotz eines massiv eingeschränkten Handlungsspielraums versucht mit aggressiven aber harmlosen Provokationen einen Weltkrieg herbeizuführen. Der Abschuss des syrischen Kampfjets oder die Provokaktion des Nato-Kampfjets gegen den russischen Verteidigungsminister passen perfekt in dieses Schema; aggressiv aber harmlos. Harmlos bezieht sich auf die Absicht einen Weltkrieg zu triggern. Für die lokale Bevölkerung ist die Situation leider noch alles andere als harmlos. Aus diesem Grund bin ich trotz der guten Nachrichten noch nicht in Feierlaune. Es ist aber existenziell wichtig, dass wir trotzdem positiv denken. Mit Glücksgefühlen und Freude produzieren wir nämlich massenhaft "Good-Vibrations", die für den Weltfrieden von unschätzbarem Wert sind. Genauso wie der Flügelschlag eines Schmetterlings ein Erdbeben am anderen Ende der Welt auslösen kann, vermag es ein Lächeln oder eine Umarmung einen Krieg zu verhindern.

Wenn du nicht wahrhaben kannst, dass Ausserirdische das Geschehen auf der Erde beeinflussen, empfehle ich dir den folgenden Beitrag: Hochrangige U.S.-Army-Insider wie Dwynne Arneson (USAF Lt.Col. Ret.), Bruce Fenstermacher (communications center officer-in-charge), Charles Halt (former USAF nuclear missile launch officer), Robert Hastings (USAF Col. Ret., former deputy base commander), Robert Jamison (researcher and author), Patrick McDonough (former USAF nuclear missile targeting officer), Jerome Nelson (former USAF nuclear missile site geodetic surveyor), Robert Salas (former USAF nuclear missile launch officer) bezeugen, dass unidentifizierte Flugobjekte mehrfach bzw. systematisch den Gebrauch von nuklearen Waffen verhinderten.


Besonders aufschlussreich war letztes Jahr auch die Explosion der SpaceX-Rakete. Die Aufnahmen zeigen eindeutig, dass ein UFO im Spiel war.


#Politik #News #Wissen

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen:

 


Endlich ein TV-Sender mit Sinn!(1).png