• Jan Walter

35 kurze Gedanken zum Loslassen und Akzeptieren


Was tun, wenn die Sache gelaufen ist, der Traum unter der Erde, das Vertrauen einmal zu oft durch den Reißwolf gedreht, der Schmerz wie ein hässlicher, knurrender Hund, der uns überall hin verfolgt?


Akzeptieren. Loslassen. Klar.

Hört man überall, liest man überall. Aber so einfach scheint das nicht zu sein. Jedenfalls finde ich’s nicht einfach, und vermutlich bin ich damit nicht allein.

Trotzdem: Loslassen ist wichtig, und welche Alternative haben wir schon? Uns ewig wünschen, dass es anders sei, als es nun mal ist?

Hier 35 Zitate, die Dir beim Akzeptieren und Loslassen helfen können. Und sei’s vielleicht nur ein kleines bisschen.

Die 35 Zitate lesen ...

#Inspiration #Bewusstsein

Ist dein Lohn und dein Bankkonto pfändungssicher?

Die inszenierte Corona-Krise wird massive ökonomische Spuren hinterlassen. Dieses Ziel hat die Machtelite bislang optimal erreicht. Es ist zu erwarten, dass die angehäuften Schulden bald eingezogen werden und wer sich weigert, diese zu bezahlen, wird gepfändet.

Nicht, wenn dein Konto und dein Lohn pfändungssicher sind!


> Wie das genau geht, erfährst du hier ...