• Jan Walter

Schleswig-Holstein will Bedingungsloses Grundeinkommen testen: 1.000 Euro für alle


Nachdem das bedingungslose Grundeinkommen in Finnland bereits erfolgreich getestet wurde, plant auch die Landesregierung von Schleswig-Holstein ein ähnliches Pilotprojekt. Die neue Jamaika-Koalition, bestehend aus CDU, den Grünen und der FDP will allen Einwohnern 1.000 Euro im Monat für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stellen.


Im Koalitionsvertrag ist jedoch bislang nur die Rede von der „Umsetzbarkeit neuer Absicherungsmodelle“, die man mit Experten diskutieren wolle. Als Beispiele werden unter anderem „ein Bürgergeld“ oder „ein Grundeinkommen“ genannt. Auch eine „Weiterentwicklung der sozialen Sicherungssysteme“ soll in Betracht gezogen werden. So plant die Koalition „die soziale und ökonomische Flexibilisierung des Arbeitslebens“ sowie „die Entbürokratisierung der Arbeits-und Sozialverwaltung.“Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #News

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken