• Jan Walter

Schleswig-Holstein will Bedingungsloses Grundeinkommen testen: 1.000 Euro für alle


Nachdem das bedingungslose Grundeinkommen in Finnland bereits erfolgreich getestet wurde, plant auch die Landesregierung von Schleswig-Holstein ein ähnliches Pilotprojekt. Die neue Jamaika-Koalition, bestehend aus CDU, den Grünen und der FDP will allen Einwohnern 1.000 Euro im Monat für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stellen.


Bedingungsloses Grundeinkommen

Im Koalitionsvertrag ist jedoch bislang nur die Rede von der „Umsetzbarkeit neuer Absicherungsmodelle“, die man mit Experten diskutieren wolle. Als Beispiele werden unter anderem „ein Bürgergeld“ oder „ein Grundeinkommen“ genannt. Auch eine „Weiterentwicklung der sozialen Sicherungssysteme“ soll in Betracht gezogen werden. So plant die Koalition „die soziale und ökonomische Flexibilisierung des Arbeitslebens“ sowie „die Entbürokratisierung der Arbeits-und Sozialverwaltung.“Den ganzen Artikel lesen ...

#Politik #News

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht...

> hier weiterlesen