• Jan Walter

Wie die Medien das Vertrauen der Menschen verspielen


Wenn du dich auf Social Media bewegst, ist dir der letzte CNN-Skandal bestimmt nicht entgangen. John Bonifield (CNN Supervising Producer) sagt unmissverständlich, dass CNN ohne jegliche Beweise über brisante Themen berichtet. In diesem Fall ging es um die angebliche Trump-Russland "Connection". Bonifield zeit aufgrund der Sachlage totales Verständnis für Trumps Empörung, dass er Opfer einer Hexenjagd sei.

Mir ist nicht aufgefallen, dass unsere Mainstreampresse über diesen Skandal berichtet hätte. Ehrlich gesagt überrascht mich das auch kaum. Wer würde sich schon freiwillig an das eigene Bein pinkeln. CNN ist ein Symbol für die westlichen Medien und nun auch ein Sinnbild für den Untergang der Mainstreampresse. Denn was CNN serviert, landet meistens auch beim Spiegel, ARD, Bild, Schweizer Fernsehen usw... auf dem Teller. Sie bilden gemeinsam das transatlantischen Propaganda-Netzwerk, dass mit Angst, Hass und Lügen im Auftrag der Elite den Krieg fördert.

Das positive an der Sache ist, dass nun langsam aber sicher auch die Mainstream-Journalisten aufwachen. Wir unsererseits müssen damit aufhören diesen giftigen Müll zu konsumieren, denn viele Botschaften werden unterschwellig übermittelt.

Da ist noch der ganze Project-Veritas-Bericht:


#Medien #Politik #Wissen #News

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen:

 


Endlich ein TV-Sender mit Sinn!(1).png