• Jan Walter

Zufall? Der IS breitet sich entlang der „Seidenstraße“ aus


China baut an der "Neuen Seidenstraße" und ganz "zufällig" breitet sich der "Islamische Staat" dort aus.


Seidenstrasse

Es ist lange bekannt, dass die USA islamische Extremistengruppen aufbauen und finanzieren, um so geopolitische Ziele umzusetzen. Die Taliban in Afghanistan und der "Islamische Staat" im Irak und in Syrien sind solche Beispiele. Wenngleich CIA & Co hierbei eher nach der "Zauberlehrling-Methode" vorgehen und dabei Geister rufen, die sie dann nicht mehr loswerden.

Die Ausbreitung des "Islamischen Staates" in Zentralasien ist wahrscheinlich auch so eine Saat, die ausgestreut wurde und danach im Wildwuchs für Chaos sorgt. Doch in Washington und in Langley weiß man, dass direkte militärische Interventionen in der Region in die Hose gehen werden – warum nicht die alte Methode anwenden und lokale Extremisten unterstützen?

So fällt auch die Entführung und Ermordung von zwei chinesischen Lehrern in der südwestlichen pakistanischen Provinz Belutschistan in die Reihe "zeitlich gaaanz zufällig passierender Vorfall" (wie auch der Maute-/IS-Angriff auf Mindanao, als Präsident Duterte gerade in Moskau war). Denn der Hafen von Gwadar in Belutschistan ist ein Verknüpfungspunkt von zentraler Bedeutung für den "China-Pakistan Economic Corridor" (CPEC). Einem komplexen und wachsenden System von Schienen, Straßen, Häfen und anderen Infrastrukturmaßnahmen, welches von China mit der pakistanischen Regierung zusammen aufgebaut wird, um das regionale Wirtschaftswachstum anzukurbeln und so auch langfristig neue Märkte für die chinesische Industrie aufzubauen.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Wissen #News

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht...

> hier weiterlesen