legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

Was ist das Aufwachen der Menschheit?


Das Aufwachen der Menschheit kann auf verschiedene Arten erklärt werden. Es kann auch an diversen Beispielen gezeigt werden. Um es auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu bringen, würde ich es als einen ganzheitlichen Aufstieg der Menschheit bezeichnen. Ich benutze bewusst das Wort "Aufstieg", weil ich das Aufwachen der Menschheit positiv werte. Die Wortwahl "aufwachen" bedeutet nicht zwingend, dass wir bislang im Tiefschlaf lagen. Es weist bloss darauf hin, dass ein neuer Teil unseres Wesens aktiviert wird. Dieser Prozess führt uns in eine neue Ära, die auch gerne als goldenes Zeitalter bezeichnet wird. Ironischerweise sehen wir zurzeit eher das Gegenteil: die Zerstörung des Planten, Krieg, Organhandel, Rassismus, vergiftete Lebensmittel, Tierquälerei usw. Diese Erscheinungen gibt es sehr wohl. Sie markieren aber bloss das Ende der alten Ära. Wenn wir den Fokus auf den Beginn der neuen Ära richten, sieht es ganz anders aus: Empathie für Tiere, bewusstes Konsumverhalten, Emanzipation vom Establishment, Truther-Bewegung, Wertschätzung der Natur, Nächstenliebe, Renaissance der Naturheilkunde usw.


Wie du siehst, ist es immer eine Frage des Fokusses. Wir befinden uns zurzeit ziemlich genau zwischen zwei verschiedenen Zeitaltern. Immer mehr Menschen erwachen zu einem neuen höheren Bewusstsein und viele sind immer noch im alten Modus. Es ist auch wichtig zu wissen, dass das Erwachen i. d. R. ein Prozess ist, den man möglichst mit Ruhe und Gelassenheit geniessen sollte. Stress, Zweifel und Ängste gehören zwar dazu; grundsätzlich geht es beim Aufwachen aber um deren Abbau. Es ist ein Loslassen. Das Aufwachen ist in diesem Sinne mit einem Aufstieg in eine spirituelle Welt gleichzusetzen. Die Probleme der Menschen wurzeln in der Anbindung an das Materielle, das vermeintlich Handfeste. Mit der Loslösung vom Materiellen lösen sich auch die Probleme auf. In diesem Zuammenhang ist es auch nicht überraschend, dass immer mehr Menschen inkl. der Mainstreamwissenschaftler erkennen, dass die materielle Realität nur in Gedanken existiert. Damit habe ich eigentlich auch schon auf die Charakeristik des neuen Zeitalters hingewiesen. Unsere Weiterentwicklung ist eine spirituelle Angelegenheit, die uns aber auch auf der rationalen Ebene weiterbringen wird. Viele Hürden und Probleme die aus der alten Perspektive als unlösbar eingeschätzt werden, lösen sich mit dem höheren Bewusstsein von selbst auf: Kriminalität, Armut, Rassismus, Krieg, Mangel usw. sind alles künstliche Erscheinungen, die schon sehr bald keinen Bestand mehr haben werden. Wer noch im alten Modus ist, kann sich das kaum vorstellen. Sobald man aber genug aufgewacht ist, wird es zu einer Selbstverständlichkeit.

Das Aufwachen wird von einem Frequenzanstieg der Schwingungen getriggert und erreicht jede/n. Wenn du noch im Zweifel und in der Angst gefangen bist, solltest du dir keine Sorgen machen. Du kannst das Aufwachen mit Meditation und gesunder Ernährung fördern. Zudem solltest du dich immer auf deine Intuition verlassen. Wenn du etwas richtig findest, solltest du es tun und wenn du etwas falsch findest, solltest du es lassen. Je mehr du danach lebst, desto schneller wachst du auf. Du darfst dich aber auch nicht überfordern. Nicht jede/r ist aus dem gleichen Holz geschnitzt. Höre auf deinen Rhythmus. Wichtig ist nicht die Schrittlänge, sondern die Richtung; immer in Richtung Freiheit und Selbstbestimmung. Und vergiss nie, dass alles "nur" Energie ist. Wenn du glücklich bist, ziehst positive Sachen an und wenn du besorgt, beängstigt, frustriert usw. bist, ziehst Negatives in dein Leben. Das ist jeweils positiv oder negativ rückverkoppelt und wirkt wie eine Spirale. Nutze den Spiraleffekt! Zudem braucht die Menschheit deine postive Energie, um Weltfrieden zu erlangen. Kleine liebevolle Taten, Worte und Gedanken sind in der Summe Gold wert. Das wird oft unterschätzt...

#Bewusstsein #Inspiration

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER