• Jan Walter

Neue französische Studie zeigt: aktiver Wirkstoff in Lebensmitteln, Zahnpasta und Pharma-Produkten v


Laut den Autoren der Studie zeigten die Ergebnisse zum ersten Mal, dass E171 – ein gebräuchliches Lebensmittelbleichmittel – die Darmbarriere bei Tieren durchquert und andere Teile des Körpers erreicht, was in fast der Häfte der Versuchstiere zu präneoplastischen Läsionen im Darm führte, ein nicht-bösartiges Stadium bei der Krebsentstehung.


Lebensmittelzusatzstoffe sind Stoffe, die Lebensmitteln zugesetzt werden, um den Geschmack zu erhalten oder Geschmack und Aussehen zu verbessern. Im Laufe der Jahre haben zahlreiche Beobachter im Gesundheitsbereich immer wieder ernste Bedenken geäußert hinsichtlich einiger dieser Lebensmittelzusatzstoffe, weil die chemischen Verbindungen, aus denen diese Zusatzstoffe gewonnen werden, sich als gefährlich für die menschliche Gesundheit erwiesen haben.

Zahlreiche Studien und Kommentare weisen auf die Tatsache hin, dass Lebensmittelzusatzstoffe schädlich für die menschliche Gesundheit sind. Obwohl Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt diese Bedenken weitgehend ignoriert haben, bringen Forscher weitere eklatante Beweise bei. Dieses Mal ist der Beweis überwältigend und kann nicht einfach ignoriert werden kann.

Eine neue Studie des französischen Nationalen Instituts für Agrarforschung (INRA) hat offenbart, dass eine aktive chemische Verbindung – Titandioxid (E171) -, welche in Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten verwendet wird, Krebs verursacht. Titandioxid ist das in Titan natürlich vorkommende Oxid; seine chemische Formel: TiO 2.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Gesundheit #Wissenschaft

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen:

 


Investiere JETZT in die Zukunft!.png