legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

Rumsfeld: Rakete beschädigte World Trade Center


Gemäss Wikipedia glauben weltweit nur noch 46% der Menschen, dass die offizielle Version von 911 akkurat ist. Die offizielle Version wurde in der Zwischenzeit auch schon durch ein Wissenschaftsmagazin widerlegt. Auch renomierte Historiker, wie Dr. Daniele Ganser hinterfragen das Mainstream Narrativ. Kurz: Aufgrund der vielen Ungereimtheiten ist die offizielle Version nicht glaubwürdig.

Besonders spannend ist in diesem Zusammenhang auch ein Interview aus dem Parade Magazine mit dem damaligen Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, in dem er zugibt, dass am 11. September 2001 eine Rakete („Missile“) ins Pentagon gefeuert wurde und "etwas Ähnliches" das WTC beschädigte.

Hier das Originalzitat aus dem Transkript, das immer noch im Archiv des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums zu finden ist:

" ... Here we're talking about plastic knives and using an American Airlines flight filed with our citizens, and the missile to damage this building and similar (inaudible) that damaged the World Trade Center. ... "

War es bloss ein Transkritptionsfehler oder vielleicht auch nur ein Freudscher Versprecher?

Verdächtig ist aber, dass das Interview nach der Veröffentlichung im Parade Magazine wieder gelöscht wurde.

Ich finde es auch interessant, dass das Thema langsam aber sicher in der Mainstreampresse aufgegriffen wird. Wir erinnern uns an die Skandal Sendung im Schweizer Fernsehen, als der Moderator der Politsendung Arena, versuchte den Gast Dr. Daniele Ganser mit einem lückenhaften Zitat zu diskreditieren. Zum Glück empörte sich der Schweizer Starhistoriker und erstickte den unlauteren Versuch gleich im Keime.

Sehr empfehlenswert ist auch die Pro/Contra Sendung auf Puls 4, wo ein sehr kompetenter Gast den Mainstreamwissenschaftler Prof. Gruber argumentativ auseinandernimmt. Auch Willy Wimmer hat einen hammermässigen Auftritt:


(Wenn du diesen Artikel gut fandest und du gerne mehr davon in deinem Newsfeed hättest, musst du bloss oben an der Seite einen Page-Like abgeben.)

#Geschichte #Wissen

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER