• Jan Walter

Bundestagswahl 2017: Die Partei, die das System durchschaut!


Das System ist verwerflich. Es versklavt die Menschen, zerstört die Natur und fordert täglich tausende Opfer durch Krieg, Krankheit und Armut.


Das grosse Versagen der Politiker/innen liegt primär darin, dass sie an den Problemen herumkauen, statt die Ursache zu entfernen. Unsere Volksvertreter/innen betreiben seit Jahrzehnten eine erfolglose Symptombekämpfung. Kein Wunder, dass das Volk der Regierung nicht mehr vertraut. Mir geht es genauso ;-)

Jeder wache Mensch, der seine Hausaufgaben gemacht hat, weiss in der Zwischenzeit, dass die Ursache unserer Probleme die private Geldschöpfung ist: Mit dem Erlass des Federal Reserve Acts (1913) hat sich eine kleine Elite (~0,1% der Menschheit) die Hoheit über das Geld gesichert. Unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg entstand eine neue internationale Währungsordnung (Bretton-Woods-System), die den Dollar offiziell als Leitwährung deklarierte. Seitdem gibt es faktisch nur noch eine Währung und zwar den Dollar. Mit diesen zwei "juristischen" Tricks hat die Elite die ganze Menscheit in die Schuldensklaverei gezwungen. Wer diesen Zusammenhang durchschaut, erkennt auch warum unsere Demokratie so schlecht funktioniert. In der Praxis hängen nämlich sämtliche Regierungen an der Brust dieser Elite. Selbst die angeblich unabhängigen Zentralbanken stehen im Dienst der Elite.

John F. Kennedy war meines Wissens der letzte Staatsmann eines westlichen Landes, der diesen fatalen Missstand aufheben wollte. Dieser Versuch war wohl sein Todesurteil. Deutschland hat eine Partei, die offensichtlich den Mut hat denselben Weg zu gehen: die Deutsche Mitte. Das Programm der Deutschen Mitte zeigt meiner Meinung nach eindeutig, dass die Partei hellwach ist. Sie erkärt sogar dem kriminellen Pharmakatell den Krieg: "Die Deutsche Mitte fördert ganzheitliche Heilkunde und alternative Medizin. Überteuerte Kartellmedizin wird durch wirkungsvollere, höherwertige und preisgünstigere natürliche Methoden ersetzt."

An die AfD: Viele AfD-Wähler/innen sind auch hellwach. Wer die AfD wegen der merkelschen Migrationspolitik wählt, sollte sich vor der Wahl unbedingt nochmals mit der DM auseinandersetzen. Im folgenden Interview beweist Christoph Hörstel, dass er über die Hintergründe der Flüchtlingskrise bestens aufgeklärt ist und entsprechend konsequente Massnahmen fordert, die der AfD in nichts nachstehen:


An die Linke: Auch viele Linkswähler/innen sind meines Erachtens hellwach. Wenn ihr die Linke wählt, weil ihr euch einen Klassenkampf oder ganz allgemein mehr soziale Gerechtigkeit wünscht, solltet auch ihr vor der Wahl nochmals über die Bücher gehen. Die DM bringt eine revolutionäre Finanzpolitik, die selbst die Linke in den Schatten stellt. Sie fordert sogar eine Lightversion des bedingungslosen Grundeinkommens.

Es wäre schade, wenn die AfD- und die Linkswähler/innen trotz hellem Verstand und guten Absichten auf das falsche Pferd setzen würden.

An alle Nicht-Wähler/innen und Truther/innen: Wir dürften in der Zwischenzeit in der Mehrheit sein. Ich zähle mich dazu. Als wacher Schweizer muss ich zugeben, dass ich Deutschland um ihre neue Partei beneide. Auch das Bündnis-Grundeinkommen steht meiner Meinung nach total im Zeichen der aufwachenden Menschheit.

Fazit: 2015 haben die Griechen mit ihrem klaren Oxi bewiesen, dass sie hellwach sind, 2016 haben die Briten mit dem Brexit Klartext gesprochen und wenig später warfen die US-Amerikaner dem Establishment mit der Trumpwahl einen Stein in den Garten. Ist 2017 das Jahr der Deutschen?

Mir ist es bewusst, dass ein Wahlerfolg in der Praxis noch lange nichts bedeutet. Zudem haben wir es auch immer öfters mit Wahlfälschungen zu gunsten der Elite zu tun. Ein klares Zeichen zu setzen hat aber auch eine psychologische Wirkung, die man nicht unterschätzen sollte und wenn die Elite die Schlinge trotzdem weiterzuzieht, können wir immer noch in einen Generalstreik ziehen ;-)

#Politik #Wissen #News

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen: