• Jan Walter

Was verursacht Krebs? Die fünf Vektoren eines chemischen Angriffs auf die Gesundheit


Das moderne, zivilisierte Leben konfrontiert den Verbraucher mit tausenden von verschiedenen Chemikalien: In der Nahrung, in Getränken, in der Atemluft, in Medikamenten und Kosmetika. Einzelne Expositionen können vom Körper meist verkraftet werden, doch die toxische Gesamtsituation gilt es langfristig zu beachten.


Es wird nie eine magische Pille oder ein Wundermittel geben, geschweige einen Impfstoff, der Krebs jemals heilt. Warum? Krebs ist eine Mutation von Zellen – eine Störung der Zellen, die durch die kumulative Wirkung von Giften, die von außen in den Körper gelangen, verursacht wird. Diese Gifte zerstören über einen gewissen Zeitraum die Organe, die eigentlich eine reinigende Wirkung auf unseren Körper haben sollen. Damit werden die gesunden Zellen systemisch zerstört und die Zellerneuerung bricht in sich zusammen – Krebszellen können sich unkontrolliert vermehren.

Das ganze Szenario gleicht einer feindliche Armee, die eine Fabrik erschafft, in der gefährliche Klon-Roboterkämpfer mit chemischen Treibstoffen hergestellt werden, und die Maschine, die sich unkontrolliert beschleunigt, produziert in großen Massen diese Roboter, während die „guten“, also die gesunden Zellen schwächer werden. Schwächer werden sie durch den Verbrauch von falschen Kraftstoff, den sie nun immer zu sich nehmen müssen. Der Brennstoff, der jene fehlerhaften Klon-Soldaten herstellt, stammt aus verschiedenen Quellen und wenn diese Quellen nicht mehr kontrolliert werden können, sondern nur noch ohne Kontrolle in die Maschine gegossen werden, dann bricht das System irgendwann zusammen. An jedem Tag vermehren sich diese Klon-Roboter und schwächen die andere Seite, die sie sich nicht mehr adäquat wehren kann.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Umwelt #Gesundheit #Wissen

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen:

 


Investiere JETZT in die Zukunft!.png