• Jan Walter

Die Angst der Machtelite vor einem erwachten Volk


Unser Planet ist schon seit tausenden von Jahren ein sogenannter Strafplanet. Dabei wurde von mächtigen okkultistischen Familien eine Scheinwelt errichtet, die letztlich der Eindämmung unseres eigenen Geistes/Bewusstseinszustandes dient. Dabei ist diese Scheinwelt eine auf Desinformationen, Lügen, Halbwahrheiten, Täuschung und energetisch dichten Mechanismen basierende Welt. Letztlich wird diesbezüglich auch mit aller Macht diese Scheinwelt aufrechterhalten, was eine Zeit lang auch bestens funktionierte. In diesem Zusammenhang fällt es auch schwer etwas zu durchschauen, etwas als Schein zu erkennen, was schon seit Lebzeiten unsere Normalität darstellt. Dennoch wird auf allen Daseinsebenen unser eigener Geist eingedämmt und unsere Schwingungsfrequenz kontinuerlich unten gehalten.


Eine künstliche Welt

Was das betrifft erkannten auch Jahrhundertelang die meisten Menschen nicht warum sie auf einem Strafplaneten leben, ein Planet, auf dem sehr viel gewolltes Unrecht herrscht. Seien es zum Beispiel die bewusst initiierten + ausgelösten Kriege, gezielt ausgeführte Terroranschläge, die unzähligen Verbrechen an der Tierwelt – die wir als Normalität empfinden (Ein Schlachthof ist zum Beispiel nichts weiteres als ein Ort, an dem jeden Tag GEMORDET wird, an dem Menschen anderen Lebewesen das Leben nehmen und das in keinster Weise hinterfragen, eventuell sogar noch gut heißen), die ganzen künstlichen und chemisch zugesetzten Lebensmittel in Supermärkten (Wenn man sich bewusst in einem gängigen Supermarkt umschaut, dann stellt man fest das zu 95 % nur suchterzeugende und krankmachende Lebensmittel angeboten werden, mal ganz zu schweigen von dem Pestizid behandelten Gemüse und Obst…eine Sauerei), die unzähligen Krankheitserreger die uns in Form von Impfungen verabreicht werden (Man bekämpft Feuer mit Feuer), Desinformationen die wir aus gleichgeschalteten Medien beziehen (die meisten medialen Instanzen vertreten ausschließlich systemschützende Interessen/Meinungen, Interessen die gegen das Volk sind, auch wenn uns etwas vollkommen anderes suggeriert wird – Scheinwelt eben), verschiedene Journalisten die Menschen der Lächerlichkeit preisgeben, die wiederum brisante und systemkritische Themen behandeln/aufdecken (Sobald man systemkritische Themen anspricht ist man ein Verschwörungstheoretiker, ein rechter Populist, ein Reichsbürger oder gar ein rechter Esoteriker…?!!), Wasser das mit dem Nervengift Fluorid angereichert wird, fehlendes Wissen über eine natürliche Ernährung + Selbstheilung, was immer zu der Einnahme von Medikamenten führt (Viele Menschen unterziehen sich langjährigen Medikationen, meiden eine natürliche Ernährung, natürliche Lebensmittel/Heilmittel und stellen dies nicht in Frage, sondern vertrauen blind der Pharmaindustrie, stellen diese über alles + verunglimpfen Menschen die eine andere oder gar eine kritische Meinung vertreten – Urteile entstehen – Eine im eigenen Geiste legitimierte Ausgrenzung gegenüber andersdenkenden Menschen). Hinzu kommt natürlich noch die ganze gewollte Armut auf unserem Planeten, die ganzen Hungersnöte und Ressourcen-Plünderungen von Ländereien.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Wissen #Bewusstsein

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen: