• Jan Walter

Erschreckend – Wissen Sie wie „normal“ es ist, dass ein Kind gesundheitliche Probleme hat? Finger we


Jedes dritte europäische Kind ist chronisch krank und in den USA sind gesunde Kinder eher eine Ausnahme. Wenn Sie diesen Beitrag lesen, dann bedenken Sie, dass die Kinder von HEUTE die Erwachsenen von MORGEN sind. Als chronisch Kranke gelten all diejenigen Patienten, die schwerwiegend krank sind und sich deshalb in Dauerhandlung begeben müssen, weil die Beschwerden dauerhaft auftreten.


Warum nicht gleich Ursachenbekämpfung? Wir wollten es genau wissen und haben uns sowohl bei der Krankenkasse AOK auch auch beim Gesundheitsministerium erkundigt.

Allergien, ADHS, Autismus, Autoimmunerkrankungen: In Europa ist bereits jedes dritte Kind chronisch krank. In den USA sind gesunde Kinder sogar schon in der Minderheit. Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass schädliche Chemikalien Kindern das Leben ganz schön madig machen können. Das neue bunte T-Shirt verursacht Hautausschlag und selbst die warme Milch aus der Babyflasche kann ein Gesundheitsrisiko darstellen. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, ihr Körper reagiert empfindlicher auf Schadstoffe. Bei Chemikalien ist das Vorsichtsdenken plötzlich vergessen – Kinder bekommen die volle Giftdosis.

Anfang August 2016 baten wir Sie um Mithilfe und darum, den Aufruf zu teilen. Die Zahl der Krankenhäuser mit Kinderheilkunde sinkt dramatisch! Die Behandlung von Kindern sei ungleich aufwändiger als die von Erwachsenen und würde sich nicht mehr rechnen. Und dies in der Zeit, da Krebserkrankungen im Kindesalter steigen. Aber auch die chronischen Erkrankungen bei Kindern nehmen zu und ausgerechnet hier werden immer mehr Kinderstationen kaputtgespart. Für viele Krankenhäuser, die wirtschaftlich denken müssen, sind Kinder ein Verlustgeschäft. Man stelle sich das vor! Siehe Wir brauchen dringend Ihre Hilfe!

Wir wollen in diesem Beitrag nicht auf die einzelnen verschiedenen Erkrankungen eingehen, sondern nur ansatzweise diese Krankheiten, unter denen die Kinder zunehmend leiden, beim Namen nennen. Wie wir bereits in unserem Beitrag zu dem Thema Brustkrebs feststellen mussten [Vorbeugen statt erkranken – Die Milliardenumsätze mit dem Brustkrebs! Breast Cancer: Prevention is Better Than Cure- How to reduce your risk] werden Chemikalien, die für Brustkrebs verantwortlich sein sollen, nicht aus den Produkten entfernt.

In einer ZUSAMMENFASSUNG DES BERICHTS „GESUNDHEIT IN DEUTSCHLAND“, die Ende 2015 veröffentlicht wurde, stellen wir fest, zählten Allergien zu den häufigsten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 682 069 Kinder geboren. Allergien wurden bei einem Viertel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland schon einmal diagnostiziert..

Wenn irgend eine Chemikalie dafür verantwortlich ist, dass die Kinder erkranken, müsste man doch logischerweise diese verbieten. War Ihnen bekannt, dass die EU-Kommission die Grenzwerte für Blei, Barium, Antimon, Arsen und Quecksilber in Kinderspielzeug lockerte?
Den ganzen Artikel lesen ...

#Gesundheit #Wissen

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen:

 


Investiere JETZT in die Zukunft!.png