legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

Impfen - Lizenz zum Geld drucken


In der Öffentlichkeit wird die Bedeutung von Impfungen in unzutreffender Weise dargestellt, betont der Impfexperte Dr. med. Klaus Hartmann. Dr. Hartmann war viele Jahre beim Paul-Ehrlich-Institut tätig. Hierbei handelt es sich um die oberste Bundesbehörde für die Zulassung von Impfstoffen.


Nutzen von Impfungen bisher nicht eindeutig belegt

Dr. Hartmann deutet einerseits an, dass die Gefahr, die von einer Impfung ausgeht, stark übertrieben dargestellt wird, andererseits seien die Impfungen jedoch auch nicht durchweg so effektiv, wie behauptet. Bislang existiert keine langfristig angelegte Studie, die den Nutzen und Erfolg von Impfungen eindeutig belegen könnte.

Propaganda-Kampagnen sollen Impfungen verkaufen

Dr. Hartmann bezeichnet die Werbung für Impfungen als Propaganda-Kampagne, bei welcher medizinisch feststellbare Fakten bewusst fehl interpretiert werden. Besonders die Ständige Impfkommission (STIKO) zeige eine fortwährende Nähe zur pharmazeutischen Industrie.

Ärzte werden unter Druck gesetzt

Besonders kritisch äussert sich der Impfexperte zu der seitens der STIKO ausgesprochenen Drohung,

Kinderärzten, die in einem nicht ausreichenden Masse Impfungen durchführen, die Zulassung zu entziehen.

Eltern werden unter Druck gesetzt

Durch die Androhung: nicht ausreichend geimpfte Kinder würden nicht eingeschult, werden auch die Eltern inzwischen massiv unter Druck gesetzt. Da Impfungen für die Einschulung der Kinder nicht vorgeschrieben werden können, entbehrt diese Ankündigung Gott sei Dank jedoch jeder gesetzlichen Grundlage.

Impfen ist eine Lizenz zum Gelddrucken

Für die Kostenexplosion im Gesundheitswesen sind Impfungen in einem hohen Ausmass beteiligt. Die Zeitschrift "Naturarzt" vergleicht die Impfpraxis mit einer Lizenz zum Gelddrucken. Tatsächlich ist das Geflecht aus Industrie, Staat und Wissenschaft im Bereich der Impfförderung noch deutlicher sichtbar, als im weiteren Gesundheitswesen. Erstaunlicherweise macht dieser Umstand bislang weder die Vertreter der Krankenkassen, noch die meisten Patienten misstrauisch.

Den ganzen Artikel lesen ...

#Gesundheit #Wissen

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER