legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

Brasilien - Das Volk erteilt den Globalisten eine Abfuhr!


Nachdem sich Italien, Österreich und der Grossteil Osteuropas erfolgreich von der globalistischen Agenda verabschiedet haben, sich das englische Volk an der Urne für den Brexit aussprach und die Amerikaner/innen den Neocons eine Abfuhr erteilten, entschied sich das Volk nun auch in Brasilien gegen die Globalisten! Mit Jair Bolsonaro wählten die Brasilianer einen Aussenseiter, der dem korrupten tiefen Staat dezidiert den Kampf ansagte.


Immer mehr Menschen erkennen die Verlogenheit der Globalisten und das trotz der zunehmenden Zensurmassnahmen. Allein 2018 wurden hunderte alternative Medien aus den grossen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Youtube verbannt. Einfach so. Alle wurden als rechtsextrem und volksverhetzend gebrandmarkt. Letzte Woche erreichte die Hexenjagd einen weiteren Höhepunkt, als mit gab.com sogar ein alternatives soziales Netzwerk ausgeschaltet wurde. Das war selbstverständlich auch rechtsradikal, wie alles, was den Globalisten in die Quere kommt.


(dt. Gab.com wird angegriffen. Wir wurden von App Stores, diversen Hosting-Providern und mehreren Zahlungssystemen ausgeschlossen. Wir wurden von den Mainstream-Medien diffamiert, weil wir die freie Meinungsäusserung und die individuelle Freiheit für alle Menschen verteidigen und mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass der schrecklichen Gräueltat in Pittsburgh Gerechtigkeit widerfahren wird. Gab wird weiter für das fundamentale Menschenrecht kämpfen, frei zu sprechen.

Beim Übergang zu einem neuen Hosting-Provider wird Gab für eine gewisse Zeit nicht erreichbar sein. Wir arbeiten rund um die Uhr, um Gab.com wieder online zu bringen. Danke und denk daran, frei zu sprechen.)

Mit HUMAN-CONNECTION geht bald ein vielversprechendes Soziales Netzwerk online, das sich als alternative Plattform für die Entstehung eines ethischen Systems profiliert. Selbst denkende Menschen werden sich über Naturheilkunde, neue Technologien und ethische Politik austauschen. Es bleibt zu hoffen, dass der tiefe Staat das Projekt nicht im Keim ersticken wird, denn selbst denkende Menschen sind eine Gefahr für die Pharma, die multinationalen Grosskonzerne und die globalistische Agenda.

Die Verlogenheit der Globalisten ist kaum auszuhalten und es gibt offensichtlich immer noch breite Teile der Bevölkerung die darauf reinfallen. Die Zeit schreibt heute über den demokratisch gewählten, also von der Mehrheit des brasilianischen Volkes erwünschten Präsidenten, dass er "eine Gefahr für die Freiheit" sei. Weiter schreibt die Zeit: "Brasiliens künftiger Präsident Jair Bolsonaro ist ein Mann der Repression. Der ultrarechte Hauptmann der Reserve inszenierte sich im Wahlkampf als Retter der Nation. ... Menschenrechte scheinen ihn nicht zu interessieren. Dass er jetzt Präsident wird, ist ein Riesenschritt in Richtung Autoritarismus."


Da alle Mainstream Medien von derselben Hand gesteuert werden, finden wir denselben globalistischen Einheitsbrei überall wieder. Selbst Google gehört zum selben globalistischen Netzwerk. Dies müsste jedem selbst denkenden Menschen bei einer thematischen Suche auf Google gleich ins Auge fallen.


Fazit: Genau so wie vor einigen Wochen in Chemnitz sind jetzt plötzlich alle Brasilianer/innen Nazis. Ich frage mich, wer hier die wahre Gefahr für die Menschrechte und die Freiheit darstellt. Denn die Zensur wird hauptsächlich von den Globalisten gefordert, gutgeheissen und umgesetzt. Die Strategie ist bekannt: Beschuldige deinen Gegner dessen, was du selbst tust!

#Politik #News

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER