• Jan Walter

Grosse Panik - Tiefer Staat will nächste Cohen-Anhörung hinter verschlossenen Türen abhalten!


Der ehemalige Trump-Anwalt Michael Cohen hat das berüchtigte Steele-Dossier letzte Woche in seiner Aussage vor dem Kongress "völlig entlarvt", behauptete GOP California Rep. Devin Nunes in einem Interview am Sonntag. "Es wurde diese Woche komplett entlarvt und nächste Woche wird es völlig entlarvt", sagte Nunes, der oberste Republikaner im House Intelligence Committee, über das Dossier in einem Fox-Interview. Cohen wurde letzten Donnerstag vom House Intelligence Panel privat interviewt und wird am Mittwoch für eine zweite Befragungsrunde erscheinen. Vergangenen Mittwoch hat Cohen dem von der Demokratischen Partei finanzierten Steele-Dossier einen schweren Schlag versetzt, indem er unter Eid eine der wichtigsten Behauptungen des Dokuments bestritt. In dem 35-seitigen Dossier behauptete der ehemalige britische Spion Christopher Steele, dass Cohen im August 2016 Prag besuchte, um sich mit Beamten des Kremls im Rahmen einer Verschwörung zur Enthüllung von gehackten Clinton-Mails zu treffen, um die Wahlen unlauter zu beeinflussen.


Cohen hat die Anschuldigung bei der Anhörung abgewiesen: "Ich war noch nie in Prag ... Ich war noch nie in der Tschechischen Republik", sagte er.

Cohen sagte auch aus, dass er keine Beweise gesehen habe, dass Donald Trump mit Russen zusammenarbeitete. "Cohen war grossartig für die Republikaner, er war grossartig für Donald Trump, weil wir jetzt wissen, dass das Dossier eine totale Farce war (...) ", sagte Nunes zu Maria Bartiromo von Fox. "Keine Absprachen, meine Verschwörung, keine Behinderung." Cohen goss auch kaltes Wasser auf die Behauptung des Dossiers, dass die russische Regierung Präsident Trump mit einem Sextape erpressen würde. "Ich habe keinen Grund zu glauben, dass ein Band existiert", bestätigte Cohen am Mittwoch. Cohen, der am 6. Mai eine dreijährige Gefängnisstrafe antreten wird, wird am Mittwoch für ein zweites Interview mit dem House Intelligence Committee anwesend sein. Diesmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nunes sagte, dass die Hausdemokraten Cohens Zeugenaussage privat halten wollen, um zu verhindern, dass die Öffentlichkeit sieht, wie er die angebliche Russland-Verschwörung entlarvt. „Deshalb wollen sie ihn nicht draussen. Sie wollen ihn hinter verschlossenen Türen, damit wir nicht über das Zeugnis sprechen können“, sagte Nunes.

Fazit: Was sich in den USA seit den letzten Wahlen abspielt, ist grosses Kino, House of Cards ist ein Witz dagegen. Man könnte inzwischen sogar die These wagen, dass Cohen ein trojanisches Pferd der "Trump-Allianz" ist. An der Fassade wirkt er Trump gegenüber sehr feindlich gestimmt, doch im Kern entlarven seine Aussagen den Tiefen Staat. Cohen ist ein schlauer Fuchs und für solche Spielchen bekannt. Wer den die Tiefen Staat (die Kabale) bezwingen will, muss mit allen Wassern gewaschen sein. Trump scheint der Frontmann einer Allianz zu sein, die dieses Netzwerk ausheben will. ("Den Sumpf trockenlegen.") Wer sich immer noch fragt, ob es die Kabale tatsächlich gibt, sollte sich auch Fragen, wie es möglich ist, dass die US-Regierung Beweise über ABC-Waffen im Irak fälschte und das WTC samt Zivilisten sprengte, um eine Invasion im Nahen Osten zu rechtfertigen und anschliessend unbestraft davonkam. (Die Fälschung der Beweise wurde bereits offiziell gestanden und bald dürfte auch 9/11 offiziell geklärt werden.)


Das Hochbrisante am Nunes-Memo ist, dass eine solche Verschwörung zum ersten Mal von offizieller Seite bestätigt wurde. Das ist auch der Grund, warum die Mainstream Medien nicht darüber berichteten. Trump wurde gewählt, weil er versprach, dass er dem Tiefen Staat das Handwerk legen wird. Ob er das ehrlich meint und ob es ihm gelingen wird, sind andere Fragen. Doch seine Wähler erwarten das von ihm. Das ist auch der Grund warum er trotz miserabler Presse, immer mehr zulegt. Je mehr die Mainstream Medien gegen ihn hetzen, desto beliebter wird er bei denen, die der Lügenpresse nicht mehr vertrauen und das sind indessen weit über 50%. Auf der anderen Seite spaltet diese Hetze die Menschen immer mehr, da es immer noch einen Teil gibt, der alles glaubt und sich entsprechend verhetzen lässt.

#Politik #Justiz #News

Geschenk von Peter Andres: Vita System

(Das E-Book gibt es auf Amazon zu kaufen. Peter Andres stellt es hier und jetzt allen Legitim-Lesern kostenlos zur Verfügung!)

Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen.

> Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen: