legitim.ch jan walter
  • Jan Walter

IMPEACHMENT: GUILIANI ENTHÜLLT MILLIARDEN GELDWÄSCHE SKANDAL! (OBAMA-BIDEN-UKRAINE)

Rudy Giuliani, der persönliche Anwalt von Präsident Trump, traf sich am Freitag mit Glenn Beck auf dem Student Action Summit von Turning Point USA, um die Milliarden-Dollar-Geldwäschesysteme zu enthüllen, die er bei seiner jüngsten Reise in die Ukraine zur Untersuchung der Korruption aufgedeckt hat.

Giuliani sagte, die Korruption in der Ukraine habe höchstwahrscheinlich im Jahr 2012 während der Obama-Regierung begonnen und mindestens zwei grosse Geldwäsche-Operationen im Umfang von 7,5 Milliarden US-Dollar 5 Milliarden US-Dollar beinhaltet.

Er untermauerte seine Aussage mit Bank- und Gerichtsakten, aus welchen eine Million-Dollar-Geldspur hervorgeht; von der Ukraine zu einer gefälschten Firma in Lettland, dann nach Zypern und schliesslich zu den Vorstandsmitgliedern von Burisma, dem ukrainischen Erdgasunternehmen, zu dessen Vorstand Hunter Biden gehörte.


„Ich bin in grossen Schwierigkeiten“, sagte Giuliani zu Glenn. „Ich habe ein acht Jahre langes Geldwäschesystem aufgedeckt, das wahrscheinlich im Jahr 2012 mit einer Geldwäsche in Höhe von 7,5 Milliarden US-Dollar durch [Vitkor] Janukovitsch, den damaligen [Ukraine] -Präsidenten, begonnen hat. Er wusch Interessanterweise durch amerikanische Institutionen, die von Demokraten kontrolliert werden.“


Fazit: Um Trump über das Impeachment-Verfahren zu stürzen, bräuchte der Tiefe Staat eine 2/3-Mehrheit im Senat, der seit den Midterm Wahlen in den Händen der Republikaner ist. Selbst wenn ein paar Verräter wie beispielsweise Sen. Mitt Romney gegen Trump abstimmen, würde es dennoch nicht ausreichen, um ihn zu stürzen. Es müssten ganze 20 Republikaner für ein Impeachment sein. Doch Trump hat sowohl innerhalb seiner Partei als auch beim Volk eine historische Zustimmungsrate. Auf der anderen Seite entwickelt sich das Impeachment-Verfahren offensichtlich zum Boomerang. Nicht nur politisch, denn es ist zu erwarten, dass im Rahmen der gerichtlichen Anhörungen endlich brisantes Beweismaterial gegen den Tiefen Staat abgehandelt wird, das aus gegebenem Grund bislang ignoriert wurde.

Wir kommen als freie Menschen zur Welt, doch nur die wenigsten leben in Freiheit ...

 

Wie geht das?

 

Indem du deinen eigenen Rechtskreis erschaffst. Genau so wie der Staat deine juristische (fiktive) Identität missbraucht, um dich in ein Korsett zu zwingen, das du unter Umständen gar nicht willst, kannst auch du nach Belieben neue legale Identitäten erschaffen und diese urkundlich festhalten. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass diese nicht der staatlichen Rechtsfiktion angeschlossen sind und somit auch alle Wertschriften, Immobilien und Einkommen, die über diese Identität laufen, sicher vor der Gier des Tiefen Staates sind.

 

Mehr dazu erfährst du in einem brisanten Interview, das ich neulich mit einem Experten durchgeführt habe. Harald hat sich vor drei Jahren für diesen Weg entschieden und ist indessen so sattelfest, dass er allen, die sich dafür interessieren auch ein persönliches Coaching anbietet.
 


Über diesen Link kannst du das Interview freischalten ...

BESTSELLER
Platinum Health Ionic Elements
IONIC ELEMENTS
BESTSELLER
Alea Born Energie Waschkugel
WASCHKUGEL
BESTSELLER
Sanuslife ECAIA carafe
ECAIA WASSER