• Jan Walter

LICHTBLICK: Nach Donald Trump spricht sich auch Polens Präsident Duda gegen die Impfpflicht aus!

Neulich bestätigte Präsident Trump im Rahmen einer Corona-Pressekonferenz, dass in den USA niemand gegen seinen Willen geimpft werden wird. (vgl. Video)


Diese Woche bestätigte auch Polens Präsident Andrzej Duda, dass er gegen die Impfpflicht beziehungsweise für die Impffreiheit ist: „Ich habe mich noch nie im Leben gegen Grippe impfen lassen. Unter mir wird es auch keine verpflichtende Impfung gegen das Coronavirus geben“, sagte er. (vgl. moz.de) Anmerkung: Im Rahmen der Corona-Krise wird von gewissen Kreisen auf Biegen und Brechen versucht, eine weltweite Impfpflicht einzuführen, was aus logischer Sicht total absurd ist, denn die Argumentation, dass meine Impfung nur dann wirkt, wenn auch du geimpft bist, geht schlichtweg nicht auf. Wer sich freiwillig vergiften will, soll das selbstverständlich tun dürfen, aber lasst bitte diejenigen in Frieden, die das nicht möchten. In diesem Sinne danke an Donald Trump, Andrzej Duda und all denen, die sich für unsere gottgegebene Freiheit einsetzen. Obwohl Dudas bürgerliche Partei die letzten Parlamentswahlen von 2019 massiv dominiert hatte, verpasste er in den diesjährigen Präsidentschaftswahlen im ersten Wahlgang das absolute Mehr. Da sich der drittstärkste Kandidat, der parteilose Szymon Hołownia (13,3 Prozent), in den Stichwahlen hinter Rafał Trzaskowski aus dem linken Lager stellt, dürfte das Rennen etwas spannender ausfallen, als erwartet. Diejenigen, die im ersten Wahlgang Krzysztof Bosak (7,4 Prozent) gewählt haben, sind dezidierte EU-Kritiker und zum grösste Teil libertär gesinnt. Dass diese den linken Trzaskowski unterstützen werden, ist sehr unwahrscheinlich. Von daher ist wohl davon auszugehen, dass Duda am 12. Juli in seinem Amt bestätigt werden wird.

Die politische Lage ist in Polen aktuell sehr angespannt und viele stören sich daran, dass Trzaskowskis Karriere vom umstrittenen Netzwerk des milliardenschweren Financiers und Aktivisten George Soros finanziert wurde. (vgl. gloria.tv) Gleichzeitig hat Soros wie gewohnt seine NGO's mobilisiert, um Stimmung zu machen, was im christlich-konservativen und patriotischen Polen nur begrenzt funktioniert. In Bezug auf Corona kann ich aus eigener Beobachtung bestätigen, dass in Warschau nur die wenigsten eine Maske tragen.

Tipp: Wer sich losgelöst vom Einfluss des Pharmakartells über die Pros und Contras von Impfungen informieren möchte, findet in der folgenden Neuerscheinung „Der nackte Kaiser - Impfen entlarvt“ viele Antworten und spannende Informationen, die im Mainstream systematisch unterdrückt und zum Teil sogar wieder besseren Wissens geleugnet werden. Der mutige Autor Dieter Mauch ist ein erfahrener Mediziner, der sich seit Jahren ganzheitlich und erfolgreich für die Gesundheit seiner Patienten einsetzt. Er berichtet nicht nur über die Gefahren von Impfstoffen, sondern auch über Alternativen und legale Wege, um sich gegebenenfalls vor der Impfpflicht zu schützen.

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

pngegg.png