• Jan Walter

NEWSBOMBE: Ex-Vize-Präsident von PFIZER enthüllt geplante ENTVÖLKERUNG durch IMPFAGENDA!

Die britische Zulassungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) bestätigte am 22. März, dass allein in England bis dato 173 Menschen am mRNA-Impstoff von Pfizer gestorben sind und 24'207 einen Impfschaden mitunter schwere Impfschäden wie Erblindungen und Hirnblutungen erlitten haben. (vgl. gov.uk)


Am 29. März berichtete ABC 8 über einen 74-jährigen Mann, dessen Haut sich nach der Verabreichung des Impfstoffs von Johnson & Johnson plötzlich ablöste und die Ärzte bestätigten den schrecklichen Vorfall als Impfschaden.



Am 31. März berichtete die Daily Mail über eine 41-jährige Mutter, die selbst zwei Wochen nach der Impfung mit AstraZeneca noch unerträgliche Schmerzen am ganzen Körper verspürt. Die britische Zulassungsbehörde meint, dass es ungefähr 1 von 100 treffen würde. (Ihr 13-jähriger, geimpfter Sohn leidet übrigens an Autismus.)



Wer immer noch denkt, dass Impfungen gesund und harmlos sind, sollte sein Weltbild spätestens JETZT überdenken; zumal Dr. Mike Yeadon, der ehemalige Vizepräsident und Chief Science Officer des umstrittenen Impfstoffherstellers Pfizer, am 25. März in einem brisanten Interview mit America's Frontline Doctors (AFLDS) bestätigt hat, dass die aktuelle Politik ein System schafft, das zu einer massiven Entvölkerung führen wird:



Ich denke, dass das grosse Geld von Pharma plus Bargeld von der BMGF (Bill & Melinda Gates Foundation) ein Umfeld schafft, in dem, Nein zu sagen, für die Aufsichtsbehörde keine Option ist.
Ich muss zum Thema Auffrischungsimpfungen zurückkehren, und ich fürchte, dass dieses Narrativ ausgenutzt werden wird, um beispiellose Macht über uns zu erlangen.
Bitte warnen Sie jede Person davor, Impfungen aufzufrischen! Es gibt absolut keine Notwendigkeit dafür.
Da sie nicht benötigt werden, sie jedoch in der Pharmaindustrie hergestellt werden und die Aufsichtsbehörden beiseite getreten sind (keine Sicherheitstests), kann ich nur ableiten, dass sie für schändliche Zwecke verwendet werden.
Wenn zum Beispiel jemand in den nächsten Jahren einen erheblichen Teil der Weltbevölkerung verletzen oder töten wollte, wird dies durch die derzeit eingerichteten Systeme ermöglicht.
Ich bin der Ansicht, dass es durchaus möglich ist, dass dies für eine massive Entvölkerung genutzt wird.

Fazit: Wenn man bedenkt, dass Exponenten der einflussreichsten Dynastien dieser Welt wie Prinz William und sein Vater, Prinz Charles, öffentlich sagen, dass es zu viele Menschen auf Erden gibt (vgl. Daily Mail), aber selbst kinderreiche Familien haben und mit ihrem Lebensstil mehr Ressourcen verbrauchen als ganze Städte, erscheint die schockierende Warnung von Dr. Mike Yeadon umso glaubwürdiger. Und es ist ja nicht so, dass die Agenda einer drastischen Bevölkerungsreduktion auf 500 Millionen nicht in Stein (Georgia Guidestones) gemeisselt ist. Wer die politische Agenda der Links-Grünen genau studiert, erkennt die Handschrift von einflussreichen Denkfabriken wie dem Club of Rome, deren aristokratischen Mitglieder und Gründer das pure Gegenteil von dem verkörpern, was sie predigen. Noch gefährlicher als linksgrüne Handlanger sind jedoch die falschen Bürgerlichen, die ihr Lager in wichtigen Momenten verraten; manche wohl aus Unwissenheit und andere, weil sie zu diesem menschenfeindlichen Kult gehören. Bill Gates kündigte bereits im Jahr 2010 an, dass sich die Menschheit mit „Reproduktionsmedizin und Impfstoffen“ um 10 bis15 Prozent reduzieren liesse, um den Planeten vor einer angeblich drohenden Überbevölkerung zu retten:



Letztes Jahr meinte Bill Gates (mit einem verdächtigen Grinsen im Gesicht), dass er bei einer Durchimpfung der Weltbevölkerung 700'000 Opfer in Kauf nehmen würde:



WICHTIG: Ich habe von einem Insider des Schweizer Gesundheitswesens gehört, der seinen Freunden davon abrät, sich mit dem Impfstoff von Pfizer impfen zu lassen!


TIPP: Telegram zensiert nicht. Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

pngegg.png