• Jan Walter

Russische Techfirma enthüllt Klon-Technologie: Ist Joe Biden ein Klon?

Während das herkömmliche Klonen die Erzeugung eines oder mehrerer genetisch identischer Individuen von Lebewesen bezeichnet, hat sich die russische Techfirma Robo-C auf die Herstellung von Roboter-Klons spezialisiert. In einem verblüffenden Auftritt bei CTV erklärt und demonstriert der Gründer, wie seine Firma mit gerade mal 12 Fotos jeden beliebigen Menschen duplizieren kann. Dabei handelt es ich nicht um einen genetisch erzeugten Klon, sondern um eine echt aussehende Puppe, die sich nicht nur wie ein Mensch bewegt, sondern auch wie einer spricht.


Anmerkung: Diese Technologie ist nicht wirklich neu und wenn man bedenkt, dass die USA gemäss Wikipedia geschätzte 50 Milliarden pro Jahr in sogenannte Black Budget Forschung steckt, um geheime Technologien zu entwickeln, können wir davon ausgehen, dass die Spielzeuge, die auf CTV demonstriert wurden, nicht annähernd das drauf haben, was dem militärisch-industriellen Komplex tatsächlich zur Verfügung steht.


Dr. Raik Garve, mein letzter Talk-Gast auf YouTube, überraschte am 19. Januar einige Zuschauer, als er erklärte, wie der Papst, die Queen, Joe Biden und andere mächtige Sumpfkreaturen von der militärischen Allianz, die gemäss namhaften Insidern und Aufklärern hinter Trump steht, bereits beseitigt und durch Bioroboter ersetzt wurden. Obwohl die Theorie für viele abstrus klingen mag, ist das Interview dennoch extrem gut angekommen. Es wurden hunderte positive Kommentare und über 3000 Likes zu 79 Dislikes bei rund 45'000 Aufrufen verzeichnet. (Stand: 22.1. 2021)


Dass der Pontifex bereits im letzten Jahr heimlich entmachtet wurde, kann aus der folgenden Aufzeichnung hergeleitet werden. Am 13. April 2020 löste sich das Oberhaupt der katholischen Kirche während einer TV-Sendung plötzlich in Luft auf.


(Im Anschluss wird eine verblüffende Demonstration gezeigt, die belegt, dass die Hologramm-Technologie absolut real ist und schlichtweg jeden in die Irre führen kann.)


Es kursieren auch Fotos von Joe Biden, die den Verdacht nahe legen, dass uns auch von ihm nicht mehr das Original gezeigt wird:



Interessant ist auch, dass Trump neulich sagte, dass Joe Biden eine Puppe (Dummy) ist und dass er ein anderer Kerl sei: „Er schaut anders aus als damals, er verhält sich anders als damals und er ist sogar langsamer als damals. (...)“


Anmerkung: Der Autor des Videos hat Trumps Aussagen so zusammengeschnitten und mit einer geheimnisvollen Melodie inszeniert, dass es perfekt zu seiner These passt. Es kann auch sein, dass Trump einfach nur darauf hinweisen wollte, dass Joe Biden senil ist.



Bei aller Skepsis, die bei solchen Theorien durchaus angebracht ist, muss man dennoch gestehen, dass sich Joe Bidens Gesicht markant verändert hat; sogar Faltenlinien und Muttermale befinden sich offensichtlich nicht mehr am selben Ort. Er benimmt sich zudem oft wie ein überforderter Roboter und wird so gut wie nie der Öffentlichkeit gezeigt. Sogar seine skurrile Amtseinführung wurde virtuell abgehalten und zu guter Letzt wirken seine Augen, die nota bene früher einmal blau waren, leblos.


Auch Hillary lässt sich offensichtlich nicht mehr im Original blicken, was selbstverständlich kein Beweis dafür ist, dass sie bereits beseitigt und ersetzt wurde, aber durchaus so interpretiert werden kann. (Beachte den Grössenunterschied.)



Abschliessend möchte ich noch auf ein äusserst brisantes Ereignis aus dem Pentagon verweisen: Gemäss Politico wurde Mitarbeitern der neuen Biden-Regierung tatsächlich der Zugang zu kritischen Informationen über Auslandseinsätze des Militärs verweigert. Die Mainstream-Medien bezeichnen diesen Zustand als hässlich, schockierend und beispiellos. (Wenn das Militär Joe Biden nicht als legitimen Befehlshaber akzeptiert, könnte es für ihn und die anderen Landesverräter bald sehr ungemütlich werden.)


Fazit: Es ist nicht einfach faktenbasiert über die aktuellen Ereignisse rund um die US-Wahl zu berichten. Auf der einen Seite wird uns in den Massenmedien eine sehr düstere und praktisch aussichtslose Realität präsentiert und auf der anderen Seite gibt es nach wie vor viele Meldungen, die ein komplett anderes Bild vermitteln. Im Optimalfall ist der Tiefe Staat bereits Geschichte und was die Welt aktuell zu sehen bekommt, ist ein eine Art Film, der die Entmachtung der Sumpfkreaturen so inszeniert, dass es die breite Masse besser nachvollziehen und akzeptieren kann.

Schlussbemerkung: Biden soll gemäss dem offiziellen Narrativ mit historischen 81 Millionen Wählerstimmen gewonnen haben und erzielte für seine Amtseinführung auf dem offiziellen Kanal des Weissen Hauses bloss 7'000 Likes gegen 33'000 Dislikes.


Tipp: Telegram zensiert nicht. Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram folgen: hier anmelden

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken