• Jan Walter

US NAVY bestätigt: Die COMFORT kümmert sich um TRAUMA- und NOTFALLPATIENTEN !!!

USNS Comfort trennt einen Teil des Schiffs aufgrund geänderter Kriterien für die Patientenakzeptanz 200407-N-LL146-2001 NEW YORK CITY (7. April 2020) - Das Krankenhausschiff USNS Comfort (T-AH 20) des Military Sealift Command trennt das Schiff aufgrund der Verschiebung der Patientenakzeptanzkriterien. Die Comfort kümmert sich um Trauma- und Notfallpatienten ohne Rücksicht auf ihren COVID-19-Status. Comfort arbeitet mit der Javits New York Medical Station als integriertes System zur Entlastung des New Yorker medizinischen Systems zusammen, um die Verteidigungsunterstützung der Zivilbehörden durch das US-Nordkommando als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie zu unterstützen. (vgl. https://www.c2f.navy.mil)


Anmerkung: Bislang sind meines Wissens keine offiziellen Details über die geretteten Frauen und Kinder bekannt. Das dürfte daran liegen, dass die Mission geheim ist.



In einem aktuellen Legitim-Artikel werden die Hintergründe dieser bislang noch geheimen Rettungsaktion analysiert:



TRUMP BESTÄTIGT: AKTUELL WERDEN FRAUEN & KINDER BEFREIT !!!



TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

pngegg.png